Wassermassen – FF Glanhofen im Einsatz

Am Abend wurden wir dann schon zum nächsten Einsatz gerufen.

Alarmierung: 18:32 Uhr, Technischer Einsatz

Einsatzort war diesmal die Ortschaft Pernegg. Hier trat ein Bach über das Ufer.

Danach ging es dann gleich weiter in die Ortschaft Leiten, dort musste eine Verklausung beseitigt werden.

 

Kurze Zeit später (ca. 20:30 Uhr) wurden wir dann nach Bodensdorf alarmiert.

Alarmierung: 20:29 Uhr, Technischer Einsatz

Hier führte ein Murenabgang in einem Waldstück im Bereich Bodensdorf, Ortsteil Tratten zum Übertritt eines Baches. Keller mussten ausgepumpt und von Schlamm befreit werden. Aufgrund von Wassermassen musste auch die Ossiacher Bundesstraße (B94)  in beiden Fahrtrichtungen und die Bahnstrecke gesperrt werden.

Im Einsatz standen acht Feuerwehren (FF Bodendorf, FF Steindorf, FF Tiffen, FF Ossiach , FF Feldkirchen, FF Waiern , FF Sattendorf, FF Glanhofen) mit insgesamt rund 120 Mann.