Nach der gestrigen Fahrzeugbergung stand für uns heute in der Nacht schon die Nächste an. Um 03:39 Uhr wurden wir vom Leitstellenverbund Kärnten zu einem weiteren technischen Einsatz mit dem Alarmierungsstichwort “T1 Fahrzeug bergen unter 3,5t” alarmiert.

Da vom gestrigen Schneefall noch nicht alle Straßen komplett vom Schnee befreit wurden, blieb ein PKW stecken. Wir rückten mit 13 Mann und unseren beiden Fahrzeugen aus und konnten den PKW schnell befreien.


Philipp Strießnig

Webmaster & ÖA-Beauftragter